Wanderwege

Ampferebode / Hemberg

Vor dem Taleingang zum OfenlochBild Ampferenboden liegt der Ampferebode.  Die grossflächige Steinhalde belegt die Wasserkraft des Neckers.
Neben der Steinhalde befinden sich einige Feuerstellen die zum gemütlichen Grillieren und geniessen der schönen Landschaft einladen.




Neckertaler Höhenweg

Wie es der Name sagt, führt der „Neckertaler Höhenweg“ auf bestehenden Wanderwegen mit folgender Route rund um das Neckertal:

Die gesamte Wanderzeit für den Neckertaler Höhenweg beträgt rund 18 Stunden.
Die Wanderung kann in drei Etappen à je 5 ½ bis 6 Stunden absolviert werden:
Mogelsberg – Schönengrund:    5 ½ Stunden / 800 m Aufstieg / 18 Leistungskilometer
Schönengrund – Schwägalp:     5 ½ Stunden / 1100 m Aufstieg / 17 Leistungskilometer
Schwägalp – Hemberg:    6 Stunden / 750 m Aufstieg / 21 Leistungskilometer

Alle Start- und Zielorte der drei Etappen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Unterwegs gibt es verschiedenste Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten sowie
Rastplätze mit Grillstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Donwload / Broschüren

© 2013 by Neckertal Tourismus / switzerland